Verein > Abteilungen > Radsport > Archiv > 9. Spreewald-marathon 2011

banner_sm_800.jpg

Rann an die Gurke!

16. April 2011

Zwei Mitglieder machten sich auf, beim 9. Spreewaldmarathon 2011 für die Vereinswertung dem PostSV 10 RTF-Punkte zu sammeln. Start des Hauptfeldes laut Programm um 8°° Uhr.

Damit wirklich gar nichts schiefgehen konnte, fuhren wir bereits eine halbe Stunde eher los. Unglücklicherweise übersahen wir auf der ersten Etappe auf dem Weg zum ersten Verpflegungspunkt einen gut versteckten Pfeil. Immerhin waren wir nicht alleine, sondern wir machten uns in einer etwa 15 köpfigen Gruppe Gleichgesinnter auf, per Karte und Navi den ersten Verpflegungspunkt zu finden. Den erreichten wir dann, nicht mehr wie geplant nach 40km, sondern nach über 70km. Somit war das Hauptfeld schon lange durchgefahren.

Um den Faupax wieder gut zu machen, kämpften wir uns dann, mehr oder weniger im Zweierteam, die restliche Marathonstrecke entlang.

Um 17:30 Uhr erreichten wir schließlich nach über 230km das Ziel, um dann endlich vom Rad fallen zu dürfen. Zur Strafe gabs dann noch nicht einmal mehr eine goldene Spreewaldgurke als Medaillle für uns, da diese bereits alle vergriffen waren.

FAZIT: Wunderschönes Wetter - schöne Strecke - müde Beine. Nächstes Jahr werden wir wieder antreten beim Spreewaldmarathon 2012 für den PostSV... Dann von Beginn an im Hauptfeld...

Ursula & René

PS.: zum Foto machen sind wir leider nicht gekommen - waren mit Weg such beschäfftigt...

<< zurück

Zuletzt bearbeitet: Mai 12, 2011, 11:12:58