Verein > Abteilungen > Radsport > Radtourenfahren > RTF "Quer durch die Holledau"

Zuletzt bearbeitet: Juni 9, 2015, 12:57:29

RTF "Quer durch die Holledau" Am 31. Mai fand in Moosburg wieder eine sehr schöne Rundfahrt durch die Holledau statt. Für die Teilnehmer und auch den Veranstalter war alles wieder super, da das Wetter wieder sehr schön war. Neben insgesamt fast 900 Teilnehmern waren auch 11 Fahrer von uns vertreten, wir teilten uns am Start in zwei Gruppen auf. Damit sich ein schönes gleichmäßiges Fahren in der Gruppe einstellen konnte. Das klappte bei der größeren etwas gemütlicher fahrenden Gruppe sehr gut. So kamen auch alle zusammen vom Start bis ins Ziel ohne das sich jemand absolut ans Limit bewegen musste. Dadurch war der Spaß sehr groß und man konnte durch das Fahren in einer schönen gleichmäßigen Zweierreihe auch immer mit seinem Nebenmann/- frau unterhalten. Von der schnelleren Gruppe kann ich nichts genaueres berichten, aber bei der langsameren fuhren alle die lange Tour mit 152km und knapp 1400Hm und dies auch noch in einer sehr flotten Geschwindigkeit von knapp über 27km/h im Schnitt. Noch ein paar Worte zur gefahrenen Strecke. Sie führte über sehr schöne, abgeschiedene Straßen auf denen auch so gut wie kein Auto unterwegs war. Was das Fahren sehr angenehm machte. In unseren Augen eine sehr schöne Veranstaltung die man nur weiterempfehlen kann. Wir sind uns einig, das wir sehr gerne wieder daran teilnehmen würden. Würde mich freuen wenn sich bei der nächsten RTF – Veranstaltung auch wieder ein paar mehr Mitstreiter finden würden, damit man nicht alleine fahren muss. Denn gemeinsam Fahren macht doch einfach mehr Spaß. Dann nutze ich die Möglichkeit euch gleich schon mal auf die nächste RTF im unserer Umgebung hinzuweisen. Diese findet am 14.06. in Schrobenhausen und am selben Tag auch noch der Jura- Radmarathon in Lupburg statt. Was die Wahl der Veranstaltung noch etwas schwerer macht. Vielleicht bekommen wir es ja auch wieder hin Fahrgemeinschaften zu bilden. Näheres erfahrt Ihr im nächsten Newsletter und auf unser Internetseite. Euer Alex