Verein > Abteilungen > Schwimmen > Wettkämpfe > Kreisnachwuchsschwimmfest Holzkirchen am 23.02.2013

Zuletzt bearbeitet: März 8, 2013, 12:23:00

Kreisnachwuchsschwimmfest in Holzkirchen am 23.02.2013
 
Stolz auf die gesamte Mannschaft
Sichtlich stolz uIMG_5091_1.jpgnd zufrieden ist die Abteilungsleiterin Helga Schuhmann vom Post-SV Weilheim über das Abschneiden ihrer Schützlinge beim Kreisnachwuchsschwimmfest mit kindgerechten Wettkämpfen in Holzkirchen. Das ein- bzw. zweimalige wöchentliche Schwimmtraining und das fleißige Üben haben sich für die 14 Mädchen und Buben vom Post-SV Weilheim gelohnt. Früh morgens fuhren die Trainer, Schwimmer und Schwimmerinnen und ihre Eltern nach Holzkirchen, um bei diesem Wettbewerb dabei zu sein. Die Jüngsten, Jahrgänge 2003 und jünger, starteten in den kindgerechten Disziplinen, wie z.B. 25m Brust, 25m Kraul-Beine mit Brett, 25m Rücken-Gleichschlag, 50m Brust, 25m Schmetterling, 50m Freistil, 50m Rücken. Am erfolgreichsten waren Julian Leuckel (Jahrgang 2004), der für all seine 3 Starts eine Goldmedaille erschwamm und der jüngste Teilnehmer Benedikt Haunstetter (Jahrgang 2006) der 2 Gold- und eine Silbermedaille erhielt. Im Jahr-gang 2003 starteten Maximilian Riedel (1x Silber, 2x Bronze) und die Zwillinge Jennifer (6. und 9. Platz) und Janina Dorsch (8./8./10./5. Platz). Im Jahrgang 2004 traten noch Clara Berger (10./4./10. Platz) und Miriam Winkler (11./4./4. Platz) an. Die Jüngeren“ durften noch die 4x50m Brust gemischt – Staffel schwimmen und erreichten einen hervorragenden 2. Platz und sicherten sich hier die Silbermedaille. Die Jahrgänge 1999-2002 konnten in 7 verschiedenen Disziplinen, z.B. 100m Brust, 25m Schmetterling, 50m Schmetterling, 100m Freistil, 200m Freistil, 100m Rücken, 100m Lagen starten. Im Jahrgang 2000 nahmen Jonas Rangnick (4./4./5./4. Platz) und Florian Härtle (6./4./5./5./6. Platz) teil. Sie hatten das Quäntchen Glück nicht auf ihrer Seite. Im Jahrgang 2001 startete Sandra Plötz (4./4./2. Platz) und erhielt damit eine Silbermedaille. 4 Teilnehmer waren für den Jahrgang 2002 am Start. Hannah Winkler (8./7. Platz) und Isabella Maier (8./7./6. Platz); Penelope Dey (6./4./6./3./5. Platz) und Paul Ponschab (3./7./5. Platz) erschwammen sich jeweils eine Bronzemedaille. Die „Großen“ durften in der 4x50m Lagen gemischt – Staffel schwimmen und erreichten einen 7. Platz.
 
Die einzelnen Ergebnisse findet ihr hier im Protokoll