Verein > Abteilungen > Schwimmen > Wettkämpfe > Obergünzburger Schwimmfest 11.05.2013

Zuletzt bearbeitet: Juli 6, 2013, 11:43:32

25. Obergünzburger Schwimmfest am 11.05.2013
12 Teilnehmer - 23mal Edelmetall
IMG_7679v.jpg
Einen so erfolgreichen  Wettkampf hatte sich Trainierin Helga Schuhmann nicht erträumen lassen. 23 mal Edelmetall gab es beim 25. Übergünzburger Schwimmfest für die Schwimmer und Schwimmerinnen vom Post SV Weilheim. Die Bilanz kann sich wirklich sehen lassen: 3x Gold, 9x Silber und 11x Bronze. Thomas Bauer ging in drei verschiedenen Disziplinen an den Start und wurde gleich dreimal mit einer Medaille belohnt (2./2./3.). Markus Kölbl startete gleich viermal und konnte 2x Silber und 2x Bronze mit nach Hause nehmen. Jonas Rangnick wurde mit 2x GOld und 1x Bronze für seine starken Leistungen belohnt. EIn 4. Platz rundete sein Ergebnis ab. Ebenso 3 Medaillen bekam Penelope Dey (5./3./2./2./4.), die vor lauter Freude ihre Medaillen gar nicht mehr abnehmen wollte. Jeweils zweimal Edelmetall erschwammen sich Sandra Plötz (3./5./5./2.), ihr Bruder Thomas (4./5./1./3.) und Maximilian Riedel (2./2./4.), der zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnahm. Eine Medaille konnten Fabian Gebhardt (3./5.), Isabella Maier (4./4./6./3.), Markus Wichtl (3./5.) und Florian Härtle (3./6./6./4.) mit viel Stolz und voller Freude entgegen nehmen. Einzig Lisa Schwaiger verpasste mit den Plätzen 4 und 6 die Medaillenränge. Im abschließenden 8x50m Lagen-Mixed-Wettbewerb gaben 4 Mädchen und 4 Jungs ihr absolut Bestes. Mit der mit Abstand jüngsten Besetzung erschammen sich Lisa/Isabella/Sandra/Penelope/Thomas/Jonas/Markus/Florian einen hervorragenden 6. Platz. "Heute können wir richtig stolz auf unsere Truppe sein" freute sich Helga Schuhmann über diese gelungenen Auftritt ihres Schwimmteams.